Der Wirklich Wahre Dating Vergleich

SaarSex.de

In der Kategorie Testberichterstattung hat datingsieger.de viel Erfahrung im Vergleich verschiedener Anbieter auf dem Single-Börsen-Chat-Markt gesammelt. Datingsieger.de teilt fortwährend diese aktualisierten Erfahrungen und liefert Ihnen stets die neuesten Berichte. Dieses Mal finden Sie unsere Erfahrungen auf dem SaarSex.de-Portal.

Welche Erfahrungen konnten wir mit SaarSex.de machen?

Wenn Sie diese Seite betreten, werden Sie erstmal mit viel Lesematerial und Bildern etwas überfordert sein. Die Startseite ist voller Informationen, die leider noch mit vielen Werbeanzeigen von verschiedenen Unternehmen umrahmt werden.

Saarsex.de beschreibt sich selbst als alteingesessen, bekannt und beliebt im Saarland und Umgebung. Schnell oder langsam, für einmal oder für länger sollen Sie hier interessante Kontakte finden können. Leider fiel uns sofort eine Anzeige auf, die SX-User zu einem Stammtischtreffen einlud und vom 21. Dezember 2019 datiert wurde. So etwas sollte natürlich aktualisiert oder angekündigt werden, ob dieses Treffen überhaupt noch existiert.

Außerdem können Sie hier auch selbst Werbungen aufgeben, wie zum Beispiel: Treffmöglichkeiten für erotische Stunden gesucht, Fotograf für erotische Stunden gesucht usw. Oder sie haben sogar die Möglichkeit mittels eines TG-Ticket sich ein Taschengeld für sehr persönliche Dienstleistungen zu verdienen. Hiermit bekamen wir den Anschein, auf ein sehr eigenartiges Sex-Dating Portal gestoßen zu sein.

Eine Anmeldung und Registrierung auf SaarSex.de

Alles, was Sie brauchen, um sich hier anzumelden, ist ein Nickname und ein Passwort, und schon können Sie eine Registrierung an Hand eines „Weiter-Klicks“ starten. Danach werden Ihre Registrierungsdaten noch überprüft, und innerhalb weniger Stunden sind Sie dann dem Mitgliederbereich hinzugefügt.

Der Mitgliederbereich auf SaarSex.de

Der Mitgliederbereich war zwar recht bunt gemischt, jedoch präsentierte sich dieser als relativ überschaubar. Die Mitgliederanzahl dürfte hier nicht sehr hoch zu sein. Für eine Partnersuche werden verschiedenen Suchoptionen angeboten. Sie können auch eine schnelle Profilsuche direkt auf der Startseite auswählen, oder direkt zu einer erweiterten Suche wechseln. Die neuesten Mitglieder oder diejenigen, die zuletzt eingeloggt waren, werden ebenfalls auf der Startseite nach Name, Geschlecht und Alter aufgelistet.

Die Bezahlung und aufkommenden Kosten bei Verwendung von SaarSex.de

Um diese Seite richtig nutzen zu können, müssen Sie sich zwischen zwei Varianten einer Mitgliedschaft entscheiden:

-Einem Silber-Paket, das Sie um 1,95 Euro für ein Monat, 13,45 Euro für 3 Monate, 20,95 Euro für 6 Monate und 29,95 Euro für 12 Monate Mitgliedschaft erwerben können.
-Einem Gold-Paket, das Sie um 5,95 Euro für ein Monat, 14,95 Euro für 3 Monate, 24,95 Euro für 6 Monate und 29,95 Euro für 12 Monate Mitgliedschaft erwerben können.

Diese Zahlungen sind auf ein angeführtes Konto zu überweisen, sodass Ihre Mitgliedschaft Gültigkeit erhält.

Zusammenfassung – Ist SaarSex.de eine Abzocke oder ein attraktives Angebot, einen Partner zu suchen und zu finden?

Wir können SaarSex.de nicht als Abzocke verurteilen, dass sich abgeschlossene Mitgliedschaften nicht automatisch Verlängern spricht für dieses Portal. Jedoch ratet datingsieger.de stets Portale, die zahlungsverpflichtende Mitgliedschaften erfordern, zu meiden und sich an unsere Testsieger und Höchstbewertungen, mit ihren freien und sehr fairen Zahlungssystemen, zu wenden.

 Diese Anbieter können Ihnen zudem auch noch äußerst große Erfolgschancen zusichern und Ihnen garantieren, dass Sie sich für Ihre Partnersuche an eines der besten Portale gewandt haben: