Der Wirklich Wahre Dating Vergleich

CasualTreff.at

Erfahrungen CasualTreff.at

Auf den ersten Blick macht diese Dating Seite einen recht passablen Eindruck.
Es wird damit geworben, das man ziemlich schnell seinen Traumpartner finden kann.
Die Seite selbst ist erst 3 Jahre alt, und somit können wir nur hoffen, das es bei einer so jungen Seite gehalten wird was sie versprechen.

Zu finden ist CasualTreff.at unter Sex Datings. Egal welche Orientierung man hat, hier kann sich jeder anmelden. Da auch keinerlei pornografischen Bilder auf der Startseite sind, ist sie damit als jugendfrei eingestuft.
CasualTreff.at gehört zu einem Netzwerk, welches mehrere Seiten betreibt, und die Daten werden alle geteilt. Ach ja man ist damit auch auf den anderen Seiten des Netzwerkes angemeldet. Ob man das will oder nicht. Mitgeteilt wird einem das nämlich nicht.

Anmeldeprozess CasualTreff.at

Hier müssen nur 6 Felder ausgefüllt werden zum anmelden. Bevor man jedoch die Anmeldung abschliessen kann, muss man einen Haken setzen das man mit den AGBs einverstanden ist und jetzt kommt es: Man bestätigt damit das man an Emisario en Linea teilnimmt? Nun das ist einfach, es ist die Bestätigung zu wissen, das die Dating Seite komplett moderiert wird! Na super?!
Also eine Menge Fake Profile, keiner weiss mit wem er schreibt. Absolute Abzocke auch wenn man darauf hingewiesen wird. Wer liest schon die AGBs?

Was bietet CasualTreff.at?

Es ist auch hier so, das es leider nur das übliche gibt, gepaart mit Langeweile und Geld
ausgeben, ohne das man vorher irgend etwas erfährt. Schon garnicht das man mit Fake Profilen schreiben könnte.
Viele Features gibt es auch hier nicht, wie auf fast allen Sex Dating Portalen.
Es wird eine regionale Suche angeboten, eine einfache und auch eine erweiterte Suche.
Die Blockierfunktion gibt es hier auch, für die User die einem auf den Wecker fallen.
Last but not Least es folgt der 1 zu 1 Chat und auch die Webcam kann man nutzen.

Anonymität/Sicherheit/Fake Accounts CasualTreff.at

Wenn man hier angemeldet ist, sind auch alles Profile zu sehen inklusive aller Bilder.
Maskieren kann man seine Bilder hier nicht auch nicht unkenntlich machen. Eine Möglichkeit wäre es private Bilder einzustellen, die dann auch nur User einsehen können, die man selbst wählt.
Gespart wird auch hier an einem Panik Button. Dieser leitet einen auf eine unverfängliche Website weiter wenn die Ehefrau mit ins Zimmer kommen droht. Schade, gerade auf Sex Seiten wäre das doch angebracht?
Wenigstens gibt es eine sichere SSL Verbindung.

Schon bei der Anmeldung wird man nach seinem Alter gefragt, soweit so gut. Leider soll man dann aber seine Kreditkartendaten angeben! Auf keinen Fall würden wir das raten! Unsere Erfahrungen sagen ganz klar, das so etwas ein No Go ist. Das das hier eine Abzocke Seite ist, merkt man spätesdens dann, wenn man eine Nachricht versenden möchte, es wir sofort nach den Daten gefragt, ohne geht hier nichts weiter.

Kosten CasualTreff.at

Hier haben wir das , was man eine klassische Abofalle nennt!
Eine Testmitgleidschaft von einem Tag kostenlos?! Leider muss man sich ziemlich genau merken wann man kündigen muss. Das sollte man SOFORT und ohne Verzögerung machen! Wenn man es vergisst, wie die meisten, dann sitzt man in einem teuren Abo.
Zahlbar ist alles nur mit der Kreditkarte. Eigendlich sollte man froh sein wenn man keine hat.

Test-Mitgliedschaft: 1 Tag : €0,00
Dieser Vertrag verlängert sich automatisch!

1 Monat : €59,94
Dieser Monat verlängert sich nicht automatisch!

Plan: 1 Monat ( ohne Test-Mitgliedschaft)
Achtung automatische Verlängerung!

1 Monat : €59,94

Mit Coins kann man hier nicht bezahlen.

Mobile CasualTreff.at

Es existiert bisher keine mobile App

Konto löschen CasualTreff.at

Natürlich ist es möglich seinen Premium Account zu kündigen, nur aufpassen, wenn man die Test-Mitgliedschaft genommen hat. Was zutun ist steht bei Kosten! Damit musste nach unseren Erfahrungen schon so mancher User unangenehme Bekanntschaft machen.

Pausieren kann man mit seinem Benutzerkonto indem man es kurz deaktiviert. Wenn man weitermachen will, kann man sein Konto wieder reaktivieren.
Das gesamte Konto kann man online löschen, sowie den Newsletter und den Email Verteiler abbestellen.

Fazit CasualTreff.at

Abzocke sowohl mit dem Testabo als auch mit den Fake Profilen, Hände weg!

Durch unsere Testberichte und Bewertungen sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Wir empfehlen auf jeden Fall unsere geprüften Seiten, damit keine ungewollten und bösen Überraschungen auf Sie warten.

tookiss

Singlebörse

Beste Singlebörse!
Tookiss
  • Über 2 Millionen Mitglieder
  • Täglich neue Mitglieder suchen nach Abenteuer
  • Grosser Frauenanteil von über 60%
  • Kontaktgarantie

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN

lustflirter

Casual Dating

Unverbindliche Dates!
Lustflirter
  • 1 Million Mitglieder in Deutschland
  • Täglich zahlreiche Neuanmeldungen
  • Effektive persönliche Suche
  • Hohe Erfolgsquote im Test

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN

2flirt

Partnerbörse

Beste Partnerbörse!
2flirt
  • 1,5 Millionen Mitglieder
  • Größte Dating-Börse
  • Täglich 10,000+ Neuanmeldungen
  • Stiftung Warentest Testsieger 2016

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN