Der Wirklich Wahre Dating Vergleich

40Gold.de

Unsere Erfahrungen mit 40Gold.de

Eine kostenlose Möglichkeit für die Partnersuche für Singles ab 40 ist 40Gold.de. Allerdings scheinen sich hier hauptsächlich Karteileichen bzw. inaktive Profile rumzuschwirren, die ca. 85.000 Mitglieder sind nicht sehr aktiv. So wie es aussieht haben nur knapp ¼ der Mitglieder überhaupt ein Profil ausgefüllt. Die Mitgliedersuche gestaltet sich auch etwas schwierig, da man nur nach Mitglieder suchen kann, die auch online sind. Schauen wir uns 40Gold.de mal genauer an.

LEISTUNGEN
• kostenlose Anmeldung
• Profilbild hochladen
• Profil ausfüllen
• Nachrichten lesen
• Nachrichten schreiben
• Partnersuche
• Profile ansehen

PREMIUM-LEISTUNGEN
• Komplett alles kostenlos

Mitglieder von 40Gold.de

Ca. 85.000 Singles scheinen bei 40Gold.de angemeldet zu sein. Bei ungefähr ¼ der Mitglieder konnte allerdings kein Profilbild gefunden werden. Dabei handelt es sich um Männer und auch um Frauen. Für eine Plattform mit der Zielgruppe ist die Mitgliederzahl schon sehr hoch, allerdings scheinen die meisten davon nicht wirklich aktiv zu sein. So dass sich die Suche sehr schwierig gestalten dürfte. Eine Empfehlung wird deswegen hier nur vorsichtig ausgesprochen.

Geschlechter-Verteilung und Alter der Mitglieder

Das Geschlechter-Verhältnis von Männern und Frauen liegt bei 51 % zu 49 %. Das ist natürlich ein absoluter Ausnahmewert für eine Singleseite. Allerdings muss man dazu sagen, dass bei unserem Test, keine weiteren Mitglieder online gewesen sind. Zumindest hatte es den Anschein. Von dem her können wir leider nur eine schlechte Bewertung geben. Zumal wir an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Uhrzeiten getestet haben. Wir sind uns nicht ganz sicher, wie wir das bewerten sollen und ob hier nicht ggf. sogar Abzocke vorliegt. Deswegen raten wir hier zur Vorsicht.

Das Alter der Mitglieder auf 40Gold.de liegt zwischen 40 – 55 Jahre. Obwohl die Plattform komplett kostenlos ist, kann man sich aber wohl eine Anmeldung aufgrund mangelnder Aktivitäten der anderen Mitglieder sparen.

Trotzdem führen wir hier für Interessierte mal die Anmeldung und die Anwendungen der Plattform aus.

Anmelden bei 40Gold.de

Nicht nur die Anmeldung, sondern komplett alles bei 40Gold.de ist absolut kostenlos. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert, allerdings erwartet einen danach eigentlich nur NICHTS! Bei der Anmeldung muss man folgende Daten eingeben: Benutzername, Passwort, E-Mail-Adresse, sowie einige weitere persönliche Daten, wie zum Beispiel Haarfarbe, Augenfarbe, Größe, Gewicht und noch einiges andere.

Die Einrichtung des Accounts dauert ca. 2 Minuten. Man sollte allerdings beachten, dass nach dieser Zeit das Profil noch nicht vollständig ausgefüllt. Für das Ausfüllen des Profils sollte man noch einige Minuten zusätzlich einplanen.

Abschließend wäre zu anmelden zu sagen, es ist nicht alles Gold was glänzt. Anscheinend waren wir bei unserem Test ganz allein auf der Plattform unterwegs. Warum inaktive Profile hier nicht deaktiviert werden, da konnten wir hierzu keine Info bekommen. Ob eine Anmeldung bei 40Gold.de sinnvoll ist oder nicht, sollte wohl jeder für sich selbst entscheiden.

ZUSAMMENFASSUNG
• Einfache und schnelle Anmeldung
• Die Anmeldung dauert maximal 2 Minuten
• Daten werden nicht SSL-verschlüsselt übertragen (nicht zeitgemäß)
• Mitglieder-Profile können ohne Mitgliedschaft betrachtet werden (Datenschutz gefährdet?)

Wie ist 40Gold.de aufgebaut?

Mittlerweile wurden wir nun schon eine ganze Reihe an Single- und Partnerbörsen getestet, allerdings muss man hier sagen, dass der erste Eindruck dieser Seite kein zu interessieren scheint. Leider enthält die Navigation die falschen Elemente. Ein Webkatalog möchte in einer Singlebörse niemand sehen. Wir befinden sich die Profilbesucher, das eigene Profil, noch nicht einmal das Nachrichtenpostfach in der Navigation. Zwar werden diese Dinge auf der rechten Seite der Bildschirmseite angezeigt, dieses allerdings eher nicht die Regel und ist doch sehr verwirrend.

Natürlich wollten wir, obwohl 40 Gold.de komplett kostenlos ist wissen, ob die Seite für eine Partnersuche ab 40 geeignet ist. Leider muss man feststellen, dass das Singleportal war schon seit einiger Zeit nicht mehr gewartet wurde und daher nicht dem Zeitstandard entspricht. Die Funktion, der Funktionsumfang, noch die Bedienung ist überhaupt zeitgemäß. Nutzung der Nachrichtenfunktion, lesen und schreiben, es war komplett kostenlos, nutzt einem aber überhaupt nichts, wenn so gut wie keine Mitglieder online sind, mit den man schreiben können. Während unseres Tests haben wir eine Spitzenanzahl von 300 Mitgliedern ausmachen können, die sich anscheinend gerade online befunden haben. Diese Auswahl ist nicht gerade üppig.

Abschließend zum Aufbau von 40Gold.de muss man sagen, dass man hier leider in vollem Umfang enttäuscht wird. Keine jemand von uns getestete Singlebörse besitzt ein Webkatalog. Noch dazu so einen, der auch nicht mehr gefüllt zu sein scheint, als die komplette Plattform. Die ganze Seite wirkt chaotisch, unstrukturiert und absolut nicht durchdacht. Die Ansprüche für eine Partnersuche werden hier nicht wirklich erfüllt.

ZUSAMMENFASSUNG
• alle Funktionen sind wirklich kostenlos
• Funktionsumfang ist dürftig und fragwürdig (Fakes?)
• Navigation unzureichend und langweilig

Kosten bei 40Gold.de

Die Nutzung der Plattform ist tatsächlich komplett kostenlos. Jegliche Funktionen sind kostenlos nutzbar und es werden auch später keine weiteren Kosten erhoben. Man muss allerdings niedrigere Qualität geboten zu bekommen. Von Werbebanner, über schlechte Navigation, bis hin zu Einbußen bei der Bedienung, ist alles vorhanden. Wer also mit einer gut strukturierten und zweckmäßigen Singleplattform rechnet, wird genauso wie wir enttäuscht werden.

Bei dem Namen 40Gold.de erwartet man als User ein doch eher hochwertiges Produkt. Leider bekommt man den Eindruck, dass die Plattform schnell schnell hingepfuscht wurde und ohne Plan und Struktur zusammengebastelt wurde.

Fazit 40Gold.de in der Gesamtbewertung

Das die Plattform mit über angeblichen 85.000 Mitgliedern kostenlos ist, sollte bei dieser Qualität der Plattform nicht wundern. Nicht eine einzige Funktion dieser Singlebörse hat den Faktor lohnenswert, um Hilfe Geld zu investieren. Nach der Überprüfung konnten wir auch absolut nachvollziehen, warum die meisten Mitglieder nicht mal Profilbild eingestellt haben. Weder funktional noch inhaltlich hat diese Singlebörse irgendwas zu bieten.

Wer nichts zu verlieren hat, außer ein bisschen Zeit, kann sich gerne auf 40 Gold.de umschauen. Wir gehen allerdings davon aus, dass diese Erfahrung mit einer ziemlichen Enttäuschung enden wird. Es gibt haufenweise besser aufgebaute unstrukturierte Plattformen, die es sich zu nutzen und bei denen es sich auch lohnt, vielleicht etwas Geld zu investieren.

Das einzig Gute an der Plattform 40Gold.de ist, dass man nach der Anmeldung sein Profil auch genauso schnell wieder löschen kann. Unserer Meinung nach kann man die Zeit, die man für die Suche nach einem Partner nutzt, auf anderen Plattformen wesentlich sinnvoller verbringen. Während irgendwelche Funktionen hier kostenpflichtig, könnte man in so einem Fall wohl nur das Wort „Abzocke“ benutzen.

Wir empfehlen lieber bei unseren Testsieger Dating Seiten vorbei zu schauen: