Der Wirklich Wahre Dating Vergleich

CasualDating.com

Erfahrungen CasualDating.com

Die Dating Seite CasualDating.com gehört auf jeden Fall in die Kategorie Sex-Dating. Obwohl die Seite schon seit 21 Jahren am Markt ist, kommt sie mit einem recht frischen Design daher. Da auf der Startseite keinerlei pornografisches Material zu finden ist, ist selbige als jugendfrei eingestuft. Alle sexuellen Orientierungen können sich hier anmelden und nach eben solchen suchen. Diese Sex-Dating Seite ist Teil von einem Netzwerk. Wer es nicht weiß, derartigen Netzwerke teilen sich in der Regel ein und dieselbe Datenbank ihrer Mitglieder Profile und alle teilnehmenden Seiten können auf diese Daten zugreifen und auf ihren eigenen Seiten nutzen. Daher kann es auch schon einmal sein, das eine fast nagelneue Seite mehrere tausend Mitglieder Profile anzeigen kann. Schauen wir uns die Startseite doch mal ein klein bisschen näher an, eine nette junge Dame lächelt uns wie üblich vom Bildschirm herab an. Daneben ist das Feld zum Anmelden. Des Weiteren einige kleine Hinweise was man auf dieser Seite finden kann und selbstverständlich wird die Seite auch ein klein bisschen beschrieben. Eigenen Aussagen der Seite nach kann man ihr amouröse Abenteuer finden und das für Männer und Frauen gleichermaßen. Was uns auf der Seite weiterhin auffällt ist, dass einige Tipps zum Suchen gegeben werden und wir finden natürlich auch die Angaben zu Datenschutz, AGB und Impressum. Leider sind die drei letztgenannten nur in englischer Sprache verfügbar.

Anmeldeprozess CasualDating.com

Wie wir auf der Startseite schon gesehen haben, werden hier nur sechs Informationen benötigt um uns auf der Seite anmelden zu können. Das ist schnell gemacht.

Was bietet CasualDating.com?

Ja, was bietet diese Seite, was andere nicht ebenfalls bieten? Auf jeden Fall einmal ganz viele Nachrichten, die unser Postfach überflutete haben. Und das schon, obwohl wir mit der Fertigstellung derselben noch nicht komplett waren. Aber der Reihe nach. Nach der kostenlosen Anmeldung kann man sein Profil nebst Profilbild erstellen und danach die Profile anderer Mitglieder besuchen. Verschiedene Suchmöglichkeiten sind vorhanden, sehr wichtig ist unserer Erfahrung nach immer das Dating Radar wie es hier genannt wird, also die Suche in der unmittelbaren oder auch weiteren Umgebung. Weiterhin kann man natürlich die Suchoptionen auf Alter, Beziehungsstatus, sexuelle Vorlieben und so weiter ausdehnen. Hat man dann seinen Traumpartner gefunden, kann man in schlüpfrigen Chats weitere Details austauschen und schauen, ob man sich miteinander versteht. Auf dieser Seite kann man finden, was man sucht, egal ob ein heißes Abenteuer, eine unverbindliche Affäre oder sogar eine feste Beziehung. Aber schauen wir doch noch einmal in den Nachrichten Eingang. Wir haben wie gesagt unendlich viele Nachrichten von jungen oder auch älteren Frauen bekommen welche sich nicht nur in unserer unmittelbaren Umgebung befinden. Aus diesem Grund haben wir doch einmal ein klein bisschen intensiver in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschaut. Dort ist leider, oder Gott sei Dank, angegeben, dass auf dieser Seite moderierte fiktive Fake-Accounts eingestellt sind, welche zur Kundenkommunikation anregen sollen. Selbstverständlich kann man sich mit einem derartigen fiktiven Fake-Account niemals in der Realität verabreden und treffen. Da auch nicht ersichtlich ist welches Profil nun moderiert wird oder von einem definitiven echten Mitglied geschrieben wird, ist es für die meisten User als absolut Abzocke angesehen.

Anonymität/Sicherheit/Fake Accounts CasualDating.com

Auf der Startseite werden keinerlei Profilbilder angezeigt, daher ist nach außen hin Privatsphäre und Anonymität gegeben. Da es sich hier um eine öffentlich zugängliche Webseite handelt, kann sich jede Person hier anmelden und dann ist es mit der genannten Privatsphäre nicht mehr weit her, weil jedes Mitglied untereinander sich betrachten und gegebenenfalls erkennen kann. Eine Funktion zum Maskieren ihrer Bilder gibt es auf dieser Seite nicht und damit war es das mit der Anonymität wieder. Eine, unserer Meinung nach, für Sex Dating Seiten sehr wichtige Funktion fehlt auch auf dieser Seite. Diese Funktion wird Panik-Button genannt und soll sicherstellen, dass bei Betätigung sofort eine unverfängliche Internetseite auf dem Bildschirm dargestellt wird. Diese Funktion kann einen beim Surfen auf dieser Seite vor peinlichen Überraschungen schützen, wenn z.b. die Ehefrau oder der Chef plötzlich ins Zimmer kommt. Aber, diese Funktion ist auf dieser Seite nicht verfügbar. Um den Datenschutz des Datenverkehrs nachzukommen, werden sämtliche Daten über sichere SSL Verbindungen gesendet. Wie von uns hier schon berichtet, ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, dass auf dieser Seite moderierte Fake Account zum Einsatz gelangen. Dadurch möchte der Seitenbetreiber erreichen, dass die Mitglieder in eine rege Kommunikation gelockt werden. Die meisten User von Dating Seiten finden dies als milde ausgedrückt unseriös. Als perfide auf dieser Seite empfinden wir es, dass wenn man der Meinung ist mit einem Fake Profil in Kontakt zu stehen, dieses dem Betreiber zwecks weiterer Untersuchung melden kann. Was möchte er denn damit erreichen? Seine eigenen Fake-Profile besser zu tarnen, oder fremden Fake-Profile von Seite fernhalten.

Kosten CasualDating.com

Auf dieser Dating-Seite braucht man keine Angst vor Abofallen zu haben, denn hier gibt es keine sich automatisch verlängernde Abonnements. Die Seite wird durch sogenannte Coins gesteuert, spricht genutzt. Ohne Coins ist eine Beantwortung von Nachrichten nicht möglich. Und sind die Coins aufgebraucht muss man mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder durch Paypal für Nachschub sorgen, wenn man die Seite weiterhin nutzen möchte.
Plan: Coin Credit
220 Coins : €4,99
500 Coins : €9,99
1270 Coins : €24,99
2640 Coins : €49,99
5500 Coins : €99,99

Mobile

Diese Dating Seite ist responsive programmiert. Egal bei welchem Gerät sie auf den Bildschirm schauen, das Webdesign der Seite passt sich diesen Bildschirm an. So haben Sie immer ein optimales Bild vor sich. Eine mobile App existiert nicht.

Konto löschen CasualDating.com

Da auf dieser Seite keine Abonnements oder Premium-Mitgliedschaften verfügbar sind, braucht man sich um Kündigungsfristen und Kündigung selbst keinerlei Gedanken machen. Sind die erworbenen Coins aufgebraucht, kann man die Seite nicht mehr nutzen bzw. nur noch als Bilderbuch. Aber die kostenlose Basis-Mitgliedschaft möchte man ja vielleicht irgendwann trotzdem beenden. Dieses geschieht, indem man das Benutzerkonto schließt. Dadurch sollte das Profil von der Seite entfernt werden. Spielt man aber mit dem Gedanken die Seite später noch einmal nutzen zu wollen, kann man das Profil deaktivieren, das hat zur Folge, dass es temporär unsichtbar geschaltet wird und man kann es jederzeit wieder aktivieren. Dadurch erspart man sich die Arbeit das Profil ein weiteres Mal mit Inhalten zu füllen. Wenn Sie die Seite komplett hinter sich lassen möchten, sollten Sie ebenfalls auf die Newsletter und E-Mail-Benachrichtigungen achten, denn nur genau dort kann man sich vom Empfang befreien.

Fazit

Unbeleckt von jeglichen Erfahrungen macht die Seite auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Auch die Anmeldung und das Erstellen des Profils es ist mega einfach. Auf der Suche nach passenden Dates, die sexuellen Partnerschaften oder auch nur One-Night-Stands soll man hier den Wunschpartner finden können. Durch die vielen Nachrichten, die man sehr schnell erhält, kann dieser Eindruck erst einmal auch bestätigt werden. Aber wie soll man diese Nachrichten jetzt beantworten? Dann geht es los, denn Nachrichten beantworten kann man nur, indem man Coins kauft. Und hier beginnt auch das Dilemma. Da wir ja aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersehen haben, natürlich, nur wenn wir der englischen Sprache mächtig sind, wissen wir jetzt, dass hier moderierte Fake Accounts im Einsatz sind, die uns in Kommunikation locken möchten. Würden sie sich auf einer Seite anmelden, bei der sie nicht wissen, ob sie sich mit einem durch Moderatoren betreuten Fake-Account oder einer realen Person unterhalten? Diese Entscheidung überlassen wir Ihnen.
Wir testen Dating-Seiten, damit sie nicht in eine Falle laufen und böse Überraschungen erleben. Mit unseren Testberichten und Bewertungen können sie die Spreu vom Weizen unterscheiden. Unsere geprüften Seiten sind immer up to Date.

tookiss

Singlebörse

Beste Singlebörse!
Tookiss
  • Über 2 Millionen Mitglieder
  • Täglich neue Mitglieder suchen nach Abenteuer
  • Grosser Frauenanteil von über 60%
  • Kontaktgarantie

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN

lustflirter

Casual Dating

Unverbindliche Dates!
Lustflirter
  • 1 Million Mitglieder in Deutschland
  • Täglich zahlreiche Neuanmeldungen
  • Effektive persönliche Suche
  • Hohe Erfolgsquote im Test

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN

2flirt

Partnerbörse

Beste Partnerbörse!
2flirt
  • 1,5 Millionen Mitglieder
  • Größte Dating-Börse
  • Täglich 10,000+ Neuanmeldungen
  • Stiftung Warentest Testsieger 2016

TESTBERICHT
SEITE BESUCHEN